Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Phytotherapie  (Heilpflanzentherapie)

gehört zu der ältesten Therapieform der Menschheit.

Die  Pflanzenheilmittel werden  zur Gesunderhaltung und Vorbeugung

bei Befindlichkeitsstörungen,  sowie bei vielerlei chronischen Krankheiten als Begleittherapie eingesetzt.

 

Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten der Pflanzen.

Ob in Form von Tee, Salben, Öl, Tinkturen, Wickel, Kapseln … je nach Beschwerdebild wird entschieden in welcher Form welche Teile der

Pflanze verwendet werden.

 

Die Heilpflanzen wirken nicht nur auf körperlicher Ebene.

Geist und Seele werden mit einbezogen, woraus sich eine

ganzheitliche, nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode ergibt.